Sa. 13.01. und So. 14.01.2018

Schnupperkurs

Westernreiten ist eine Impulsreitweise aus der Rancharbeit der Cowboys. Im Intensiv-Schnupperkurs Westernreiten lernen Sie die Westernreitweise in entspannter Atmosphäre kennen.-Jeder Reiter wird nach seinem Leistungsstand und seinen Vorkenntnissen von
zertifizierten Westernreittrainern betreut und kann somit in seinem Tempo die zu erlernenden Hilfen erfolgreich umsetzen. -Neben dem praktischen Teil erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Westernpferderassen, in die Ausrüstung des Pferdes, dessen Pflege und Haltung. Kleidung: Kein besondere, der Jahreszeit angemessen, festes Schuhwerk.
Uhrzeit: jeweils 17 bis 19 Uhr Kosten: 199,–EUR pro Teilnehmer/in

Sa. 20.01. und So. 21.01.2018

Natural Horsemanship

Natural Horsemanship ist die Kunst mit Pferden natürlich, d. h. pferdeverständlich und pferdegerecht, umzugehen. Zentrales Thema und Ziel sind harmonische Partnerschaft, Kommunikation und vertrauen zwischen Mensch und Tier, ohne dabei Druck auf das Pferd
auszuüben.Es wird dabei ausschließlich mit leichten Hilfen gearbeitet, die das Pferd nichtüberfordern oder ihm gar Angst oder Schmerzen zufügen. Dabei soll der Reiter oder Pferdeausbilder die Körpersprache des Pferdes verstehen und richtig deuten, um mit dem Pferd zu kommunizieren und gleichzeitig die Führungskompetenz bewahren.
Uhrzeit: jeweils 17 bis 19 Uhr Kosten: 199,–EUR pro Teilnehmer/in

Sa. 17.02. und So. 18.02.2018

Schnupperkurs

Westernreiten ist eine Impulsreitweise aus der Rancharbeit der Cowboys. Im Intensiv-Schnupperkurs Westernreiten lernen Sie die  Westernreitweise in entspannter Atmosphäre kennen. – Jeder Reiter wird nach seinem Leistungsstand und seinen Vorkenntnissen von zertifizierten Westernreittrainern betreut und kann somit in seinem Tempo die zu erlernenden Hilfen erfolgreich umsetzen. – Neben dem praktischen Teil erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Westernpferderassen, in die Ausrüstung des Pferdes, dessen Pflege und Haltung. Kleidung: Kein besondere, der Jahreszeit angemessen, festes Schuhwerk.
Uhrzeit: jeweils 17 bis 19 Uhr Kosten: 199,–EUR pro Teilnehmer/in

Sa. 03.03.2018

Trailworkshop

Reitkurs für Anfänger und Umsteiger

Trail ist eine Turnierdisziplin bei der es um die Bewältigung verschiedener Hindernisse geht,die aus dem Ranchalltag abgeleitet sind. In diesem Workshop werden die Hindernisse Schritt für Schritt mit dem Ziel trainiert, einen kompletten Trail-Parcours zu reiten. – Jeder Reiter wird seinem Leistungsstand entsprechend an die verschiedenen Aufgaben wie z. B. Tor und Rückwärts – L u.v.m. herangeführt. Zudem werden theoretische Grundlagen wie z. B. Bewertungskriterien des Trails, die Vermeidung von Strafpunkten und Prinzipien des Trail-Trainings erläutert.
Uhrzeit: 9 bis 12 Uhr Kosten:199,– EUR pro Teilnehmer/in

Sa. 10.03. und So. 11.03.2018

Schnupperkurs

Westernreiten ist eine Impulsreitweise aus der Rancharbeit der Cowboys. Im Intensiv-Schnupperkurs Westernreiten lernen Sie die  Westernreitweise in entspannter Atmosphäre kennen. – Jeder Reiter wird nach seinem Leistungsstand und seinen Vorkenntnissen von zertifizierten Westernreittrainern betreut und kann somit in seinem Tempo die zu erlernenden Hilfen erfolgreich umsetzen. – Neben dem praktischen Teil erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Westernpferderassen, in die Ausrüstung des Pferdes, dessen Pflege und Haltung. Kleidung: Kein besondere, der Jahreszeit angemessen, festes Schuhwerk.
Uhrzeit: jeweils 17 bis 19 Uhr Kosten: 199,–EUR pro Teilnehmer/in

So. 18.03.2018

Reiten aus der Körpermitte

Pferd und Reiter im Gleichgewicht

Locker und körperbewusst ist diese Reitlehre. Sich Bewegungen bewusst machen, mehr fühlen und wahrnehmen, das ist das Ziel dieses Kurses. Sich mit dem Pferd wie verwachsen fühlen, seine Bewegungen spüren und fließend mitvollziehen –so macht das Reiten Spaß. – Dieser Kurs ist für Reiter, die mehr Spaß und Erfolg beim Reiten durch einen geschmeidigeren und harmonischen Sitz erreichen wollen. Zielkontrolle durch Videoanalyse.
Uhrzeit: 17 bis 20 Uhr Kosten:199,– EUR pro Teilnehmer/in

Di. 03.04. und Fr. 06.04.2018 (Ostern)

Westernreitcamp für Kinder und Jugendliche

Westernreitcamps der Westernreitschule Neuffer sind eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag und sorgen für jede Menge Spaß, Bewegung und neues Wissen über Pferde und Kleintiere, die auf dem Reiterhof leben. – Unser Programm wird entsprechend dem Alter und Leistungsstand der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen angepasst, so dass jedes Kind individuell gefördert werden kann. Egal, ob noch nie im Sattel gesessen oder schon mehrere Jahre Reiterfahrung, bei uns ist jeder herzlich willkommen. Ziel der mehrtägigen Westernreitcamps ist nicht nur, Spaß und Freude am Reiten zu vermitteln, sondern auch Teamwork und Verantwortungsbewusstsein zu stärken. – Das Programm: Viel Spaß und Abwechslung versprechen das Reiten / Reitenlernen, verschiedene Reitaufgaben, Ausritte und Reiterspiele, spannende Schnitzeljagden, witzige Bastelaktionen und kleine Events. Aber es wird nicht nur geritten. Die Teilnehmer/innen kümmern sich auch um andere Tiere wie z. B. Hunde, Katzen und Hasen. – Der theoretische Teil über das Reiten und die Pferde ist altersentsprechend angepasst und geht vom normalen Putzen und Pflegen bis hin zur Anatomie des Pferdes. Das Ferien-Programm ist so aufgebaut, dass täglich einmal geritten wird und außerdem jeden Tag ein kleines Event, eine Aktion für noch mehr „Abenteuer“ geboten wird. – Qualifizierte Betreuung durch erfahrene Reitlehrer, Pädagogen / Reittherapeuten.