Westernreiten in der Freizeit, zur Erholung, als Sport oder für die Gesundheit!

Westernreiten – Das können Sie auch!

 

Westernreiten macht Spaß und eignet sich für nahezu jede Altersgruppe. Vertrauen Sie dabei auf eine der professionellsten Western-Reitschulen mit höchsten Qualitäts-Ansprüchen.

Wir bieten Ihnen Westernreiten (Reiten lernen und reiten) durch individuell auf Sie, Ihre Familie und Ihre Kinder abgestimmte Reit- und Lernprogramme. Für Jung und Alt. Dabei können Sie auf eine professionelle zertifizierte Betreuung und Leitung setzen. Das ist sehr wichtig, damit Sie sich bei uns rundum wohl, sicher und gut aufgehoben fühlen. Unser ganzer Stolz sind unsere hervorragend ausgebildeten Westernpferde, auf die Sie sich verlassen können. Auch hier steht Qualität im Vordergrund. Nicht nur in der perfekten Ausbildung, sondern auch deren liebevoll-professionellen Versorgung und Pflege.

Bei uns finden Sie modernste Reitanlagen und Ausrüstung. Mit einer tollen großzügigen Reithalle, sauberen pferdegerechten Ställen, einem XXL-Reitplatz und einer hervorragenden Infrastruktur, die Sie bei anderen Angeboten vergeblich suchen. Und das in reizvoller Landschaft des Naturparks Nordschwarzwald. Lernen Sie uns doch einfach mal persönlich kennen! Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst. – Jederzeit während unserer Öffnungszeiten oder bei einem unserer Schnupperkurse. Es lohnt sich!

Was ist Westernreiten?

Westernreiten ist für jedermann möglich und gut zu erlernen. Dieser Reitstil unterscheidet sich stark von der traditionellen Englischen Reitweise, bei der viel mehr mit Schenkeln, Zügeln und anderen Hilfen auf das Pferd eingewirkt wird. Das Westernreiten hat sich aus der Arbeit der Cowboys im „wilden Westen“ entwickelt. Cowboys mussten beim Viehtreiben täglich über viele Stunden im Sattel sitzen und zumindest eine Hand z. B. für das Lassowerfen frei haben. Deshalb sind Westernpferde darauf trainiert, auf Impulse des Reiters weitgehend ohne Zügel und auf kleinste Schenkelhilfen und Gewichtsverlagerungen zu reagieren. Durch den knallharten Job der Cowboys musste das Pferd außerdem möglichst eigenständig arbeiten. Auch für jemanden, der das klassische Reiten gelernt hat, bietet das Westernreiten völlig neue interessante Perspektiven und Erfahrungen.

Für das Westernreiten wurden und werden besondere Westernreitpferde gezüchtet. Diese Pferde haben meist eine Widerristhöhe von 140 bis zu 160 cm und wirken durch den kurzen Rücken, eine lange Hüfte und  eine große Schulter eher kompakt (Rechteck-Rahmen), dynamisch und kraftvoll. Quarter Horses, Paint Horses und Appaloosas sind bekannte Pferderassen für das Westernreiten. Diese Pferde eignen sich durch ihren Körperbau und ihren Charakter von Natur aus für die Western-Reitweise, müssen aber selbstverständlich dafür ausgebildet und trainiert werden. Im Westernstil können aber auch andere Pony- und Pferderassen wie z. B. Haflinger angeleitet und geritten werden. Die meisten Westernreiter möchten natürlich gerne und stilsicher mit einem typischen Westernpferd arbeiten. Auch der Westernsattel unterscheidet sich stark von einem Sattel beim klassischen Reiten. Er hat eine ein Sattelhorn, eine breite Sitzfläche und einen hohen hinteren Rand. Auffällig sind auch die  langen bequemen Steigbügel. Diese spezifische Ausrüstung ist bei tagelanger Arbeit im Sattel sowohl für das Pferd als auch den Reiter bequem und ermöglicht u. a. die für die Arbeit des Cowboys notwendigen schnellen Wendungen beim Reiten.

Westernreiten lernen kann man am besten in einer professionellen Westernreitschule mit entsprechend qualifizierten Westerntrainern. In der Westernreitschule von Klaus Neuffer finden Profis, Fortgeschrittene und Anfänger ausgezeichnete Rahmenbedingungen und eine perfekte Infrastruktur wie z. B. einen XXL – Reitplatz, eine moderne Reithalle und perfekt ausgebildete, hervorragend gepflegte und betreute Westernpferde. Für nahezu jede Altersgruppe (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) und jeden Ausbildungsstand wird hier ein individuell abgestimmtes Westernreit-Programm geboten und durch vielfältige Reit-Events, Reitveranstaltungen abgerundet. Auch für ältere Erwachsene (z. B. 50 Plus, Männer und Frauen) lohnt sich zum Ausprobieren bzw. Testen die Teilnahme an einem der beliebten >> Schnupperkurse. Westernreiten kann aber auch ein guter Ausgleich für Berufstätige bei Burnout oder anderen Stress-Symptomen sein. Außerdem hat sich die Westernreitschule Neuffer auf Reittherapie spezialisiert. Dafür stehen qualifizierte Therapeuten und speziell ausgebildete und extrem friedfertige Pferde zur Verfügung. Egal aus welchem Grund Sie sich für das Westernreiten entscheiden. Ein persönlicher Besuch dieser hochqualifizierten Reitschule für Westernreiten im Raum Stuttgart – Karlsruhe – Böblingen – Leonberg – Pforzheim – Ludwigsburg – Sindelfingen – Nord-Schwarzwald lohnt sich. Ein persönliches Kennenlernen ist  innerhalb der Öffnungszeiten oder während der Teilnahme an einem >> Schnupperkurs, bei einer Informationsveranstaltung zum Thema Westernreiten oder beim Besuch eines Events, eines Tags der offenen Tür oder eines Westernreitturniers jederzeit möglich.

Ihre Reitanlage

Bis ins Kleinste durchdachte professionelle und gepflegte großzügige Reitanlage mit hervorragender Infrastruktur; wunderschöne angelegte Außenanlagen mit ständiger Saisonbepflanzung; einzigartiges liebevoll gestaltetes Ambiente zum Wohlfühlen und Entspannen; XXL Reitplatz; moderne Reithalle mit allen notwendigen Hilfsmitteln wie Stangen, separatem Tor und Brückenplatz; Wartebereich und Schulungsräume; behindertengerechte Anlage; Verkehrsgünstig gelegen; Autobahn-Anschluss.

Ihre Pferde

Turnierreife Quarterhorses; ruhige und ausgeglichene Reittherapie-Pferde; wöchentlicher professioneller Beritt; Gewichtsträger (auch für schwere Reiter); Reit-Unterricht nur in Einzel- oder 2er-Gruppen; ständige Betreuung durch Fachtierärzte, Zahnärzte, Osteopathen und Meistersattlerei; artgerechteste Pferdehaltung in kleinen Offenstall-Gruppen mit täglichem Auslauf in der Herde; täglicher Koppelgang; tolles Ausreitgelände; große Halle vorhanden; Gruppenhaltung.

Ihr Unterricht / Freizeitangebote

Für nahezu jede Altersgruppe; Einsteiger und Umsteiger; Für Kinder, Jugendliche , Erwachsene und Senioren; zertifizierte Westerntrainer / -innen und Reittherapeuten mit langjähriger Berufserfahrung und Mitarbeit; Unterricht nur in Einzel- oder 2er-Gruppen; keine spezielle Kleidung und Ausrüstung ihrerseits notwendig; durch hervorragend ausgebildete Westernpferde von Anfang an sehr gute Fortschritte und Erfolge beim Unterricht; individueller Unterricht nach Leistungsstand; täglicher Beginn möglich; keinerlei Vertragsbindung, keine Arbeitsstunden, kein Verein, keine Mitgliedschaft; Öffnungszeiten: 7 Tage die Woche (Mo. bis Fr. 8 bis 22 Uhr, Sa. /So. 8 bis 18 Uhr); Modernste Unterrichtsmethoden und –Konzepte: z. B. Video-Analysen, Sitzschulung nach Meiners; Unterrichtung in allen Disziplinen: Pleasure, Reining, Horsemanship, Trail; Bodenarbeit nach Parelli; alle Prüfungen bis zum Trainerschein; Durchführung von D-Turnieren; für Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche Westernreiten und Lernen in ruhiger und sicherer Umgebung in Kleingruppen; individuelle Angebote als Gesundheitssport (z. B. kleinere Handicaps, Rückenprobleme, Skoliosen, Schmerzklienten, Traumata, Burnout u.v.m.) und für ältere Einsteiger; Events und Veranstaltungen ohne jegliche Teilnahmeverpflichtung: z. B. Besuch von Messen und Turnieren; Schlemmen & Reiten; Halbtagesritte; Tagesritte; spezielle Männerkurse u. v. m.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag = 18:30 Uhr bis 22 Uhr
Samstag = ab 13:30 Uhr
Sonntag = ab 9 Uhr

Kontakt: 0162 – 424 58 77

Video Westernreitschule

Reitgutscheine:

Gutschein zum Reiten - Reitgutschein